Service Email-Adresse support@dynatics.de
körperlich und mental in Topform
100% Onlinekurs mit persönlicher Unterstützung
körperlich und mental in Topform

Schlank im Schlaf

Schlank im Schlaf

Schlankmacher Schlaf

Schlaf ist einer deiner besten Werkzeuge für einen schlanken, straffen Körper! Und es ist so einfach: Hinlegen, Augen zu, schlafen. Und schon beginnt dein Körper sich zu heilen und wichtige Stoffwechselprozesse zu fördern. So wird u.a. der Spiegel des Stresshormons Cortisol gesenkt, du entspannst dich und deine Batterien werden wieder aufgeladen. Gleichzeitig werden Wachstumshormone ausgeschüttet, die dir dabei helfen u.a. einen knackigen Po aufzubauen. Man kann also durchaus von einem Schönheitsschlaf sprechen. 


Zu wenig Schlaf macht dick

Schläfst du nicht ausreichend, fühlst du dich nicht nur gerädert – du sabotierst durch Schlafmangel auch deinen Fettabbau. 

Zum einen büßt du bei Schlafmangel an Leistungsfähigkeit im Beruf und zum anderen auch in deinem Alltag ein. Du bist schlapp, bewegst dich weniger und verbrennst aufgrund dessen natürlich auch weniger Kalorien. Auch leidet deine Selbstbeherrschung bei Schlafmangel – wir wählen dann öfter den leichteren Weg (z.B. Fastfood anstatt selber kochen oder Fahrstuhl anstatt Treppe) oder geben Gelüsten eher nach.

Gleichzeitig macht Schlafmangel hungrig. Also eine fatale Kombination für deinen Fettabbau. Doch woran liegt das? Schlafmangel bringt deinen Hormonhaushalt durcheinander. Schläfst du zu wenig, produziert dein Körper weniger des Sattmacher-Hormons Leptin und schüttet dafür mehr des Hunger-Hormons Ghrelin aus. Du bekommst also schneller Appetit und wirst regelrecht dazu verführt zu Essen. Hallo Heißhunger! Und natürlich schreit dein Kopf bei Appetit dann nicht nach Gemüse, sondern nach Leckereien, die du mit positiven Gefühlen verbindest. Und das sind dann meistens Lebensmittel mit hoher Kaloriendichte wie Pommes und Schokolade. Die Wahrscheinlichkeit dadurch deutlich mehr Kalorien zu dir zu nehmen, als dein Körper eigentlich benötigt ist hoch.

Ein gesunder Schlaf hilft dir also dabei, beim Essen bewusstere Entscheidungen zu treffen und ist deine erste Stellschraube gegen Heißhunger.

 

5 Tipps für einen besseren Schlaf:

  1. Licht aus: Und das gilt auch für das Display deines Smartphones. Denn das helle Display stimuliert und hält dich wach. Wenig Lichteinstrahlung führt hingegen zu einer Ausschüttung des Müdemacher-Hormon Melatonin.
  2. Entspannung und Gedankenkarrusell abschalten: Dir gehen noch tausend Sachen durch den Kopf? Es sind wichtige ToDos? Dann gilt: Aufschreiben und ab zurück ins Bett. Das hilft dir dabei, deine Gedanken zu beruhigen. Es sind andere Dinge und Gedanken, die dich wachhalten? Dann unterbrich das Karussell gezielt, z.B. durch entspannende Musik, einem Hörbuch (kein Thriller!) oder auch meditativen Übungen.
  3. Neue Motivation tanken: Denke an schöne Dinge, die dir heute passiert oder die du heute geschafft hast. Heute war absolut nicht dein Tag? Es gibt trotzdem immer etwas, worüber du dich freuen oder wofür du dankbar sein kannst. Schätze auch die kleinen Dinge des Lebens. So startest du voller Motivation in den neuen Tag.
  4. Pipi-Pause vermeiden: Trinke ca. 60 Min. vor dem Einschlafen nichts mehr, damit dein Schlaf nicht durch eine volle Blase unterbrochen wird.
  5. Für die optimalen Voraussetzungen sorgen: Du verbringst 1/3 deines Tages auf ihr: Deine Matratze. Tue deinem Körper also etwas Gutes und achte beim Kauf auf eine sehr gute Qualität! Auch solltest du dein Schlafzimmer vor dem Schlafen gehen einmal mit frischer Luft fluten - also Fenster auf! Die optimale Raumtemperatur zum Schlafen liegt übrigens zwischen 16 und 18°C.

In dem Sinne: Gute Nacht!

 

Deine große Hürde ist die fehlende Motivation? Dann sage deinem inneren Schweinehund den Kampf an und werde als Teilnehmer unseres Erfolgskurses Teil der #teamdynatics Community. Wir begleiten dich 10 Wochen auf deinem Weg zur Wohlfühlfigur und zeigen dir, wie du erfolgreich und dauerhaft abnimmst.

 

Das könnte dich auch interessieren:

 

Blog-Kategorie: Mental Coaching

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: dynatics GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: dynatics GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)